Ordnung vom Dienstleistungsverkehr

  1. Öffnungszeiten: rund um die Uhr
  2. Ausreise wird um 12.00 durchgeführt, Anreise wird um 13.00 durchgeführt. Frühzeitige Anreise (von 7:00 bis 11:00) und späte Ausreise (von 13:00 bis 17:00) werden einzeln bezahlt.
  3. Wenn die Reservierung nicht bezahlt ist und Gast zur befohlenen Zeit nicht anreist, so wird die Reservierung innerhalb von 4 Stunden abgeschaffen. Die Hoteladministration garantiert die Zimmerreservierung bei Vorausbezahlung.
  4. Bezahlung von Dienstleistungen wird nach der Preisliste durch Empfangschef durchgeführt.
  5. Gast füllt das Formular aus und legt Identitätsdokument dem Empfangschef vor. Wenn Gast ein Hotelzimmer wählt, hat er Recht die Rechnung für Unterkunft zu bekommen und die zu bezahlen.
  6. Bei Objektivumständen hat Gast Recht die Frist der Unterkunft auf einen Tag oder mehr nach einem schriftlichen Antrag zu verkürzen und sein Geld zurückzubekommen.
  7. Gast hat Recht die anderen Gäste zu seinem Hotelzimmer im Laufe von 8 bis 22 Uhr einzuladen indem er Empfangschef davon in Kenntnis setzt. 
  8. Die Gäste, die im Hotel wohnen, sollen die Gesundheitsvorschriften, Brandsicherheit und öffentliche Ordnung einhalten.
  9. Innerhalb von der Unterkunft im Hotel haften die Personen für Sicherheit von Möbel, Inventar usw., Sachen, die sich im Hotel befinden. Im Falle einer Beschädigung bzw. Schaden soll eine Person für seine Verluste entschädigen.
  10.  Wertsachen (Geld, Papierwerte, Schmuck usw.) ist empfohlen in Safe des Empfangschefs abzugeben. Im Falle wenn Gast die Wertsachen nicht abgibt, haftet die Administration für sie nicht. 
  11. Absage von Vorausmeldung für Unterkunft wird mündlich oder schriftlich aufgenommen, aber nicht später, als vor einem Tag vor Ablauf der Frist der Unterkunft.